Programm 2016

deutscher Titel: Beitrag in Deutsch, englischer Titel: Beitrag in Englisch

responsiv-program

Raum EssentisYogaraumSeminarraum
SAMSTAG 3. 9. 2016
9.00 - 9.30
Ticketverkauf an der Tageskasse
9.30 - 10:00
Opening Talk - Panorama mit den Referenten des Tages
10:00 - 10.50
Peter Gasser
Erforschung bewusstseinsverändernder Substanzen zu therapeutischen Zwecken
11.00 - 11.25
Wulf Mirko Weinreich
Charakteristika einer Psychotherapie mit psychoaktiven Substanzen
11.00 - 11.25
Tobias Erny
Iboga – mystisches Entheogen und traditionelle Pflanzenmedizin aus Afrika
11.00 - 11.25
Daniel Kulla
Leben im Rausch. Evolution, Geschichte, Aufstand
12.00 - 12.25
Ivo Gurschler
Zur Genealogie des Meskalins (1887-1919)
12.00 - 12.25
Luc Sala
The future of psychedelics
Serge Marc Lazard
Self-evolution to the next level
12.25 - 12.50
Jörg-Simon Schmid
Integrativer Umgang mit Drogen bei Jugendlichen
12.25 - 12.50
Levente Móró
Voice of the psychonauts: coping, life purpose, and spirituality in psychedelic drug users
Arend Streit
Rapé Workshop
13.00 - 15.00
Mittagessen & thematisches Networking an Tischen
15.00 - 15.25
Ansgar Rougemont-Bücking
Zwischen Spiel und Schmerz: der Lebenszyklus und das endogene Opiatsystem
15.00 - 15.25
Hans-Georg Schaaf
Zaubertrank
15.25 - 15.50
Dr. med. Gernot Rücker
Drug Checking aus ärztlicher Sicht
15.25 - 15.50
Margrit Jütte
Yajé (Ayahuasca) bei den indigenen Cofán
Masahiro Kahata
The Interactive Brainwave Visual Analyzer (IBVA).
16.00 - 16.25
Dr. med. Heiner Dörfler
Die Yagé-Medizin, ihr Weg in die westliche Gesellschaft und die Bewahrung traditionellen Wissens
16.00 - 16.25
Dennis Johnson
Buddhismus und Psychedelik in den Natur- und Geisteswissenschaften
16.25 - 16.50
via Skype: monica.cromhout - in task
16.25 - 16.50
James W. Jesso
The 4 Archetypes Of Psilocybin
17.00 - 18.00
Begegnung in Kleingruppen und Austausch im Plenum
18.00 - 20.00
Abendessen & Networking mit Referenten
18.00 - 20.00
Open Space & Projektbörse
ab 22.00
Film : yage-is-our-life
Joe Wiesenburger : Die 15 besten Entheogen Filme
Musik
22.00
Jais Elalouf Psychedelic Art
Workshop Elemente Massage
SONNTAG 4. 9. 2016
10.00 - 10.25
Sabrina Chetouani
Schamanische Trance und Buddhistische Traditionen
10.00 - 10.25
Joe Schraube
Die psychedelische Erfahrung als Denial of Service Attack
Raum für Themen die im Open Space & Networking am Samstag Abend entstehen
10.25 - 10.50
Daniel Dick
Wo sind die Grenzen der ozeanische Selbstentgrenzung im Alltag?
10.25 - 10.50
Wolf Schneider
Identität und Bewusstsein
Raum für Themen die im Open Space & Networking am Samstag Abend entstehen
11:00 - 11:25
Friederike Meckel
Interventionen und Werkzeuge im Rahmen einer psycholytischen Therapie
11:00 - 11:25
Barbara Stöckigt
Geistbesetzungen in Ostafrika
surprise workshop 2
11.25 - 11.50
Friederike Meckel
Interventionen und Werkzeuge im Rahmen einer psycholytischen Therapie
Teil 2
11.25 - 11.50
Maximilian von Heyden
Eine stille Revolution: Der Wandel drogenpolitischer Ziele und Werte im frühen 21. Jahrhundert
Raum für Themen die im Open Space & Networking am Samstag Abend entstehen
12:00 - 12:25
Jens Kunik
& Dr. Caroline Dostal
Was macht eine gute Ayahuasca Erfahrung aus
12:00 - 12:25
Konstantin Stavridis
Entheogene ganz wörtlich: Meine Begegnung mit Gott
Raum für Themen die im Open Space & Networking am Samstag Abend entstehen
12.25 - 12.50
Christoph Kahse
Psycholyse als Werkzeug der Liebe, neue Wege einer Subkultur
12.25 - 12.50
Ulrich Meyerratken
Raumgeber für positiven Wandel und Lernen mit Ayahuasca
Raum für Themen die im Open Space & Networking am Samstag Abend entstehen
13:00 - 15:00
Mittagessen & Networking an Tischen
15:00 - 15:25
Jochen Gartz
Psychedelika – ein Resumee


15:00 - 15:25
Peter Jarek
Entheogene und die Psychotherapie
Raum für Themen die im Open Space & Networking am Samstag Abend entstehen
15:25 - 15.50
Ronald-Steckel
EKSTASE UND ENSTASE - über mögliche Wege der Bewusstseinserweiterung
15:25 - 15:50
Rahel Nicolet
Die mediale Darstellung der Psycholyse
Raum für Themen die im Open Space & Networking am Samstag Abend entstehen
16:00 - 16:30
Henrik Jungaberle
Kritik und Zukunft der psychedelischen Bewegung. Selbsterfahrung, Therapie, Forschung, Kunst und der öffentlichen Raum
16:00 - 16:25
Kasia Weidenbach & Sebastian Weidenbach
Tantra in der Psychotherapie
Raum für Themen die im Open Space & Networking am Samstag Abend entstehen
Diskussion zu Henrik Jungaberle, Ronald-Steckel, Jochen Gartz
16:25 - 16:50
Myriel Leonski
Reisedestination Liebe
16:25 - 16:50
Begegnung in Kleingruppen und Austausch
17:00 - 17:50
Podium: Science meets Psychedelic Subculture
Wir diskutieren Strategien zur Weiterentwicklung von Forschung, Therapie, Öffentlichkeitsarbeit und legalem Status in Bezug auf psychedelische Substanzen. Ist es möglich gemeinsamen Boden für Zusammenarbeit und abgestimmte Ziele zu finden?
Danksagung, Schlussworte, Ausblick
18.00 – 20.00
Fading Out
.