Psycholytische Psychotherapie im einundzwanzigsten Jahrhundert – Friederike Meckel

friederike-meckel-150
Die praktische Anwendung von psychedelischen-unterstützte Psychotherapie bei der Behandlung von Menschen, die beständig gegen normale Psychotherapie.

Psychedelische Drogen wurden routinemäßig in der klinischen Forschung und Psychotherapie bis die 1960er Jahre eingesetzt. Seitdem sind sie illegal, abgesehen von der kurzen Zeit in den 1990er Jahren in der Schweiz. Während dieses Zeit, begann Dr. Fischer mit Psychedelika zu arbeite
um ihren Patienten zu helfen. Sie Wird Ihr Buch ” Therapy with Substance” vorstellen, welches eine Beschreibung ihrer Arbeit der psychedelisch-unterstützte Psychotherapie ist. Die Gruppenarbeit, die technische Vorgehensweise, die Substanzen selbst und wie man mit ihnen arbeitet. Es gibt einen speziellen Fokus auf die Vorbereitung der Denkweise, die Einstellung und die Integration als wichtigsten Determinanten der guten Ergebnisse. Dies ist eine Leitfaden für die neue Generation des psychedelischen Psychotherapeuten.

sunypress…therapy-with-substance

Psycholytische Psychotherapie im einundzwanzigsten Jahrhundert

 

 

 

 

 

 


 

Videos zu Friederike Meckel