Psychedelische Erfahrungen und die natürliche Droge Kundalini – OWK Edgar Hofer

edgar-hofer-150Topic : Psychedelische Erfahrungen, spirituelle Landkarten und die natürliche Droge Kundalini
Der in nondualen und tantrischen Kreisen bekannte Autor OWK Edgar Hofer („Tantrische Erleuchtung – Sex, Drugs & Meditation“) wird in seinem Vortrag über tantrische Praktiken „zur linken Hand“, berichten, die nicht nur klassisches Yoga und Meditation, sondern eben auch die Nutzung von Sexualenergie und bewusstseinserweiternde Substanzen mit einschließt. Nicht umsonst gilt z.b. Hanf als die heilige Pflanze Shivas und wurde neben anderen Substanzen von Yogis und Sadhus („heilige Männer“, Wanderasketen) immer schon für initiatorische Experimente und Öffnungen am spirituellen Pfad zur Erleuchtung verwendet.In diesem Sinne gehören Yogis neben Schamanen mit zu den allerersten und ältesten Psychonauten.Der Umgang mit diesen Erfahrungen ist dabei ein sehr bewusster, ist zutiefst therapeutisch und öffnend. Mutig und neugierig werden dabei verschiedene spirituelle Ebenen und Räume erforscht, Energien geweckt (Kundalini), um schließlich die Erfahrung mehr und mehr zu integrieren und gleichsam als Vorbereitung für noch größere spirituelle Initiationen und Erweckungen, die später dann gänzlich ohne solche Stimulanzen auskommen. Gleichsam werden solche Substanzen also als Türöffner verwendet und betrachtet, aber mit fortschreitender Zeit immer weniger und irgendwann gar nicht mehr benötigt, um selbe oder noch höhere Bewusstseinszustände stabil – und frei von irgendwelchen Abhängigkeiten – zu erreichen. Um am Ende festzustellen, dass die ganze Reise, das ganze Leben von Anfang bis zum Ende als „psychedelisch“OWK Edgar Hofer geboren 1963, ist Autor mehrerer Sachbücher zum Thema
Erleuchtung und Kundalini sowie Gründer und Betreiber diverser Internetforen zur indischen Philosophie Advaita. Als Satsang- und Tantralehrer gibt er Seminare und Retreats im deutschsprachigen Raum und auf der Atlantikinsel La Gomera. 1998 erfuhr er eine tiefgreifende Transformation, Selbstauflösung und Selbstfindung während er als “Aussteiger” und “Sucher spiritueller Wahrheit” durch Indien
unterwegs war.

 

Edgar Hofer hat während dieser tantrischen Zeit auch viele psychoaktive Substanzen erforscht und mit yogischen sowie tantrischen Techniken gemischt. Der Aufstieg der Kundalini-Energie, der später frei von allen Drogen geschah, hat jedoch alle vorhergehenden Erfahrungen in den Schatten gestellt bzw integriert und in ganzheitlicherem Licht erscheinen lassen.”Die Suche nach Gott endete im Finden seiner Selbst; die Suche nach sich selbst im Finden von Gott.Eine noch längere Biografie hier:  <*>
Weitere Infos: www.owk.euWenn man es kennt, ist es profan,
wenn man es nicht kennt, klingt es absurd
während man es kennenlernt, ist es aber ein Wunder.

www.owk.eu