Anna Agelii

anna-ageli-150ist Studentin an der Cognitive Neuroscience Universität Skövde, Schweden. Geboren 1984 auf der Insel Gotland in Ostschweden. Abschluss mit Auszeichnung des Consciousness Studies-Programm im Jahr 2013 mit einem akademischen Hintergrund in Biologie, Alt-Schwedisch, Geschichte der Wissenschaft und der Ideen des Kreatives Schreiben. Anna setzt sich für Nachhaltigkeit und Ökologie ein und glaubt, dass die Psychedelika und Entaktogene ein Weg sind, um dieses Ziel zu erreichen.

Sie ist Mitglied der Neuroethik Skövde Research Group und hat ihren Forschungsschwerpunkte bei : therapeutische Anwendungen von MDMA, moralische Entwicklung, Umweltethik und nicht-menschliches Tier Bewusstsein.

Angefragt für 2016