Einnahmen-Ausgaben-2014

Die Organisation ist etwas am Open Source-Konzept orientiert, heißt alles, was mit den Einnahmen passiert, ist transparent.
Wir sind etwa stolz, dass wir so etwas schwer abzuschätzendes und zu kalkulierendes wie so einen Kongress so gut abgeschlossen haben.

Wir hatten 5.580,-€ Ausgaben und haben 7.700,-€ eingenommen.

Einen ganz großen Dank an die Referent_innen, alle haben sehr kulant verhandelt – viele haben auf ihr Honorar ganz verzichtet.

Ausgaben 2014
Miete 1150
Ausgaben für Referenten ( Fahrtkosten, Pension, Honorar ) 1875
 Lebensmittel Helfer , Fahrtkosten Team, Technik 548
Hosting und Web 220
Druckkosten 181
Post 36
Verpflegung Referenten 720
Video Schnitt 500
Öffentlichkeitsarbeit 350
 Summe 5580
Einnahmen 2014
Bareinahmen   Tageskasse : 3570
Vorverkauf 4130
Summe 7.700

Damit haben wir eine Überschuss von 2.120€. Wir teilen diesen Betrag in 2 x 1.060€. Den ersten Teil verteilen wir noch anteilig an die Referenten, den zweiten Teil nehmen wir als Startfinanzierung für den Kongress 2016.

Wir hatten 31 Referenten auf der Entheo-Science 2014.